Paneele mit Nut- und Federkanten-Klicksystem

Sie fragen sich vielleicht, was ein Nut- und Federkanten-Klicksystem ist? Nun – dies lässt sich eigentlich ganz einfach erklären: „Nut und Feder“ – darunter versteht man eine altbewährte Technik, mit der man gleichartige Objekte Kante an Kante zusammenfügt. Ursprünglich entwickelt wurde diese Technik beispielsweise für Fußböden und Vertäfelungen aus Holz; die hier verwendeten Nut- und Feder-Verbindungen ermöglichten das Zusammenfügen zweier flacher Holzelemente zu einer glatten, einheitlichen Fläche. Unsere Wand-, Boden- und Deckenpaneele sind ebenfalls mit einem Nut- und Federkanten-Klicksystem ausgestattet, welches es Ihnen ermöglich, die einzelnen Paneele einfach zusammenzustecken, was mehrere Vorteile mit sich bringt: Die Paneele lassen sich einerseits fast fugenlos zusammenfügen, andererseits erfolgt ihre Verbauung schmutzarm, da keine Fugenmasse verwendet werden muss und letztlich lassen sich diejenigen Flächen, die mit unseren Paneelen verkleidet wurden, super-leicht reinigen, weil sich – in Ermangelung der Fugen – kaum Dreck ansammeln wird. Probieren Sie es aus! Wir sind uns sicher, dass Sie begeistert sein werden.

Nut-Feder-Paneele – was ist das?

Wie bereits erwähnt, ermöglicht das Nut- und Federkonzept das Zusammenfügen einzelner Platten zu einem fast nahtlosen Ganzen.

Dank unserem ausgeklügelten Design und aufgrund von modernsten Fertigungstechniken ist es uns gelungen, dieses Nut- und Federkonzept noch einen Schritt weiterzuentwickeln. Das Ergebnis ist unsere einzigartige Hydrolock-Verbindung, die Teil unserer wunderschönen, wasserdichten Wandpaneele der Premium-, Neutrals- und Classic-Kollektion ist und die es uns ermöglicht, Paneele zu kreieren, die in puncto Aussehen und Haptik echten Stein-, Holz- oder Marmorplatten in nichts nachstehen.

Wie werden Paneele mit dem Nut- und Federkanten-Klicksystem verlegt?

Unsere wasserdichten Paneele mit dem praktischen Hydrolock-Nut- und Federkanten-Klicksystem sind absolut einfach zu verlegen und lassen sich in Rekordgeschwindigkeit über bereits vorhandenen Fliesen oder Holzplanken oder auch direkt auf einer Betonmauer anbringen.

Für das Zusammenfügen von Badezimmer-Wandpaneelen unter Verwendung einer Hydrolock-Verbindung bedarf es keiner auffälligen Mittelfugen oder tiefer Profile zwischen den einzelnen Paneelen, welche in der Regel schmutz- und schimmelanfällig sind als unsere fugenlose Alternative.

Stattdessen können Sie Ihr neues Badezimmer mit einer zeitgemäßen, durchgehenden und vollkommen wasserundurchlässigen Wandfläche ausstatten – wunderschöne Beispiele hierfür sind etwa unser Calacatta Marble-, unser Concrete Formwood- oder auch unser Delano Oak-Wandpaneel aus unserer Premium-Kollektion.

Ihre Wände weisen Unebenheiten auf – und nun?

Unsere wasserfesten Wandpaneele sind die Rettung für alle, bei denen es zu Hause nicht nur vollkommen glatte und gleichmäßig verputzte Wände gibt. Unsere Badezimmer-Wandpaneele mit unserem Hydrolock-Nut- und Federkanten-Klicksystem verfügen über eine Ebenheitstoleranz von bis zu 6 mm und garantieren dennoch einen flächenbündigen Abschluss zwischen den ineinandergreifenden Paneelen.

Für die – mit Augenmerk auf eine unkomplizierte Anbringung entwickelten – Hydrolock-Paneele benötigen Sie keinen Fachmann, der Ihnen diese verlegt (im Gegensatz zu echten Fliesen, beispielsweise).

Denn das Verlegen unserer Wandpaneele geht so einfach: Zunächst montieren Sie die Nutkante, dann wird die Federkante des nächsten / angrenzenden Paneels eingewinkelt und zurückgeschoben, bis sie einrastet (alle Fugen müssen mit einer geeigneten Silikondichtstoff abgedichtet werden). Unser präzise konstruiertes Hydrolock-Kantenelement hinterlässt eine nahezu unsichtbare und wasserdichte Fuge.

Alle Paneele der Premium-, Neutrals- und Classic-Kollektion verfügen über unser innovatives Nut- und Federkanten-Klicksystem, weshalb alle diese Paneele die perfekte Wahl für den Einbau in Nassbereichen im Badezimmer, als Dusch- oder Badewannenwände etc. sind oder sich auch als Wandbelag an Ihren anderen Badezimmerwänden bestens eignen.

Und da sich alle unsere Paneele fugenlos verlagen lassen, reduziert sich auch das Schimmelbildungsrisiko auf ein Minimum. Und auch die Reinigung der Paneele ist im Handumdrehen erledigt – ein gelegentliches, kurzes Abwischen mit einem feuchten Tuch genügt, damit Ihre Paneele auch nach einigen Jahren nach wie vor „wie neu“ aussehen.

Nachhaltigkeit und Garantie

Bei der Renovierung Ihres Badezimmers sind unsere wasserundurchlässigen Nut- und Federpaneele eine besonders umweltfreundliche Wahl, denn Sie werden in Großbritannien aus Forest Stewardship Council® (FSC®) C128180-zertifizierten Materialien hergestellt – somit ist jede Etappe der Lieferkette für uns genauestens nachprüfbar. Deshalb können Sie sich darauf verlassen, dass Sie bei uns immer ein nachhaltig erzeugtes Produkt erwerben, welches einer strengen Qualitätskontrolle unterliegt.

Und obwohl Sie alle unsere Paneele mit einer 15-jährigen Garantie erwerben, ist es gut zu wissen, dass sie außerdem 100%ig recycelbar sind.