Badezimmer im Japandi-Look

Japandi-Look – sagt Ihnen nichts? Kein Problem, denn wir helfen wie immer gerne weiter: Beim Japandi-Look trifft der Osten auf den Norden – Japandi ist also ein stylischer Mix aus dem skandinavischen und dem japanischen Einrichtungsstil. Genau genommen bedeutet das: Der coole Look aus Skandinavien tut sich mit der reduzierten Ästhetik Japans zusammen. Ein atemberaubender Stilmix! Sie können sich das nicht vorstellen? Dann empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Blogartikel zum Thema „Japandi“, um herauszufinden, ob diese neue Stilrichtung auch etwas für Sie beziehungsweise für Ihr Badezimmer sein könnte!

Gerade als Sie dachten, Sie hätten die bei den Kunden beliebtesten Dekorationstrends erkannt, kommt ein neues Genre daher, das Ihre Fantasie beflügelt und neue Möglichkeiten eröffnet.

Japandi ist das jüngste Familienmitglied und, wie der Name schon sagt, eine Mischung aus dem kühlen, hellen, neutralen Stil, den wir kennen und lieben, dem skandinavischen Chic; gepaart mit dem reduzierten, reichhaltigeren, dunkleren und geometrischen japanischen Stil. Beide haben eine ähnliche Ästhetik, aber in Kombination sind sie unschlagbar.

Seit geraumer Zeit bewundere ich die schwarz gerahmten Fenster im Crittall-Stil und platziere sie gedanklich sowohl im Bad als auch in der Küche mit der Idee, eine starke Dynamik in diese Räume zu bringen, und vergesse dabei kurz, dass die japanischen Shoji Paravents genau das Gleiche tun, seit ich mich während meiner Studienzeit bei Habitat zum ersten Mal in sie verliebt habe.

Matki hat schöne schwarz gerahmte Duschkabinen, ebenso wie Drench-Bäder, und ich bin ein treuer Fan. Kombiniert mit meinen wasserfesten Nero Grafite Wandpaneelen von Multipanel entsteht ein traumhaftes Badezimmer.

Schönheit und eine schlichte, monochrome Farbpalette sorgen immer für einen tollen Look im Bad – was kann man daran nicht mögen? Der Japandi-Look ist also in vielerlei Hinsicht so beruhigend wie ein Einkauf bei Ikea. Aber was ist mit dem kreativen Flair und dem Sinn für Individualität, der die dekorierten Räume unserer Kunden von der Masse abheben? Ist es nicht das, wonach sich die meisten Verbraucher im Jahr 2018 wirklich sehnen? Ein Gefühl für die individuelle, maßgeschneiderte Einrichtung, die zu ihrer Einzigartigkeit passt und ihre Persönlichkeit widerspiegelt? Für mich ist das wichtiger als das Kopieren des neuesten Lookbooks.

Und was ist mit der Avocado-Badezimmergarnitur? Und die pfirsichfarbenen Garnituren, die meine Eltern zu Hause hatten? (Ich spüre, wie Sie tief Luft holen, wenn Sie sich an den Teppichboden im Bad und die goldenen Schwanenarmaturen erinnern.) Wie passen diese in eine Japandi-Ästhetik?

Nirgendwo, höre ich Sie sagen, aber es ist interessant zu wissen, dass die neue Avocado-Badewanne große Fortschritte im Badezimmergeschäft macht und eine überzeugende Neuauflage der Garnituren der 70er Jahre ist. Ich bin jedoch der Meinung, dass Ihre Kunden, sofern sie keine modischen Partys in ihren Badezimmern veranstalten, sich noch keine Gedanken darüber machen sollten, ihre weißen freistehenden Badewannen auszutauschen.

Ermutigen Sie Ihre Kunden, bei dem zu bleiben, womit sie sich wohlfühlen; aber wenn sie sich in den Avo-Trend einkaufen wollen, der ein Comeback feiert, drängen Sie sie dazu, den Weg der Accessoires zu gehen, anstatt sich für eine komplette Avocado-Einrichtung zu entscheiden.

Eine gute Investition sind meiner Meinung nach die neuen schwarzen Badarmaturen, die in Kombination mit den schwarz umrandeten Duschkabinen sehr wirkungsvoll sind. Diese sind mehr als nur eine Anspielung auf den Japandi-Trend, sondern können ein Badezimmer zu einem einzigartigen Raum machen. Ein Bad ist zu wichtig, um etwas falsch zu machen, und Ihre Kunden mögen ihre Avocado lieber auf Toast als im Bad.

Gönnen Sie Ihrem Bad die Liebe, die es verdient; laden Sie die neueste Multipanel Broschüre herunter und sehen Sie sich Die Premium Kollektion wasserdichter Wandpaneele an.

Badezimmer-Inspirationen

  1. Badezimmer mit maritimem Touch

    Sie träumen schon lange von einem Badezimmer im maritimem Stil? Dann haben wir hier jede Menge Tipps und Ideen für Sie, danke derer Sie Ihren Traum von einem maritimen Badezimmer wahr werden lassen können!

  2. Die beste Verkleidung für ihr Badezimmer

    Sie fragen sich, welche Verkleidung die beste für Ihr neues Badezimmer ist? Dann sollten Sie unbedingt unseren Blogartikel zum Thema „Die beste Verkleidung für ihr Badezimmer“ haben wir die Vorteile unserer Paneele für Sie zusammengetragen und stellen Ihnen überdies unsere Kollektionen vor. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Badezimmerpaneele und finden Sie so die perfekte Verkleidung für Ihr neues Badezimmer.

  3. Kinderbad-Ideen – Spaß für Klein & Groß

    Bei Ihnen zu Hause haben Ihre Kinder ein eigenes Badezimmer? Wie cool ist das denn bitte?! In unserem Blogartikel zum Thema „Kinderbad-Ideen – Spaß für Klein & Groß“ erfahren Sie, wie Sie ein Kinderbad am besten ausstatten und dekorieren und mit welchen Tricks Sie Ihre Kleinen dazu bringen können, weniger widerwillig ihre Zähne zu putzen oder sich die Hände zu waschen!

  4. Paneele versus Keramikfliesen

    In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles, was Sie über Wand-, Boden- und / oder Deckenpaneele wissen müssen und warum im direkten Vergleich unsere Paneele das Rennen gegenüber herkömmlichen Keramikfliesen machen.

  5. Für jedes Bad die passende Pflanze

    Haben Sie gewusst, dass uns Pflanzen gesünder, zufriedener und glücklicher machen können? So unglaublich es klingen mag – es stimmt tatsächlich. Und aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, auch in Ihrem Badezimmer nicht auf ein wenig „natürlich-grüne Dekoration“ zu verzichten. In unserem Blogbeitrag zum Thema „Für jedes Bad die passende Pflanze“ erfahren Sie, welche Pflanzen sich in Ihrem Badezimmer am wohlsten fühlen und wie Sie Ihre Badezimmerausstattung und Ihre Pflanzenwahl aufeinander abstimmen können.

  6. Badezimmer-Renovierung ohne vorherige Fliesen-Entfernung

    Sie haben sich an den Keramikfliesen Ihres Badezimmers inzwischen satt gesehen, scheuen aber die aufwändige Entfernung der Fliesen? Kein Problem! In unserem Blogartikel zum Thema „Badezimmer-Renovierung ohne vorherige Fliesen-Entfernung“ erfahren Sie alles, was Sie rund um die Anbringung unserer Wandpaneele über bereits vorhandenen Fliesen wissen müssen. Viel Spaß beim Lesen!