Welcher Bodenbelag zu welchem Badezimmer?

Bei der Wahl des besten Bodenbelags für das Badezimmer sind von den zu berücksichtigenden Faktoren die Wasserdichtigkeit und die Haltbarkeit am wichtigsten. Die gewählten Materialien müssen unabhängig von Ihrem Budget diese Eigenschaften besitzen.

Auswahl des besten Materials für Badezimmerböden

Als einer der am meisten genutzten Räume in der Wohnung muss das Bad täglicher Benutzung und Abnutzung standhalten können. Wenn Sie also über einen Bodenbelag nachdenken, fragen Sie sich, ob die Bodenbeläge auf Ihrer Auswahlliste nicht nur gut aussehen und zu Ihrer Designästhetik passen, sondern auch, ob Sie erwarten können, dass sie mit der feuchten und nassen Umgebung Ihres Badezimmers zurechtkommen.

Badezimmer-Vinylböden sind eine großartige wasserdichte Lösung für stark frequentierte Bereiche, in denen Sauberkeit an erster Stelle steht und Sie Ihren Reinigungs- und Pflegeaufwand auf ein Minimum reduzieren möchten.

Ist Vinylboden gut für Bäder?

Luxus-Vinylboden aus dem Multipanel-Sortiment an Bodenbelägen ist sehr wohl eine pflegeleicht: Wasser oder andere Flüssigkeiten sind leicht zu beseitigen und im Gegensatz zu Keramik- oder Steinbodenfliesen gibt es keine Fugenlinien, in denen sich Schmutz fangen kann. Genuss unter den Füßen: Sie werden sich keine Sorgen über Laufgeräusche machen müssen, da die Fliesen leise sind – ein besonderer Vorteil, wenn Sie einen lebhaften Haushalt mit ungestümen Kindern haben.

Vinylböden sind rutschfest und fühlen sich auch wärmer an als Keramik- oder Natursteinböden – ein großes Plus an einem kalten Wintermorgen.

Schöner Bodenbelag, der einrastet

Sowohl schön als auch überraschend erschwinglich, der Klick-Vinylbodenbelag ist schnell und einfach zu verlegen, was dazu beiträgt, die Störung und die Zeit, in der Ihr Badezimmer nicht benutzt werden kann, zu minimieren. Und Sie können Kleber, Nägel oder Schrauben vergessen. Bei Klickböden sind sie überflüssig. Mit der einzigartigen Präzisionsverriegelung Feder-und-Nut-System lassen sich die Fliesen mit leichtem Druck mühelos zusammenfügen und sorgen für ein ebenes, professionelles Aussehen. Und das alles in einem Bruchteil der Zeit, die man für die Verlegung herkömmlicher Bodenbeläge benötigt.

Die Click-Fußbodenfliesen wurden entwickelt, um die natürliche Schönheit und Struktur von echtem Stein und Marmor zu imitieren. Sie sind in einer Vielzahl von Oberflächen und Strukturen erhältlich, um jedes Dekor zu ergänzen, und die Click-Kollektion von Dielen mit Holzeffekt vermittelt den Reiz und Luxus von echtem Holz.

Vinyl-Badbodenbeläge sind auch für die Verlegung über einer Fußbodenheizung geeignet. Die Fliesen haben die Maße 605 x 304 mm, während die Abmessungen der Fliesen im Dielenformat 1210 x 190 x 5 mm betragen. Multipanel-Badezimmerböden verfügen über eine handelsübliche 0,5 mm starke Nutzschicht und sind mit keramischen Perlen beschichtet, die für eine rutschfeste, langlebige Oberfläche sorgen, die auch der stärksten Beanspruchung standhält und über Jahre hinweg gut aussieht.

Mit dem Vinyl-Bodenbelag für das Badezimmer, der Stil, Erschwinglichkeit und Praktikabilität vereint, können Sie schneller und einfacher einen schönen, modernen Look kreieren, als Sie es sich je hätten vorstellen können.

Badezimmer-Inspiration

  1. Badezimmer mit maritimen Touch

    Sie träumen schon lange von einem Badezimmer im maritimen Stil? Dann haben wir hier jede Menge Tips und Ideen für Sie, danke derer Sie Ihren Traum von einem maritimen Badezimmer wahr werden lassen können!

  2. Die beste Verkleidung für ihr Badezimmer

    Sie fragen sich, welche Verkleidung die beste für Ihr neues Badezimmer ist? Dann sollten Sie unbedingt unseren Blogartikel zum Thema „Die beste Verkleidung für ihr Badezimmer“ haben wir die Vorteile unserer Paneele für Sie zusammengetragen und stellen Ihnen überdies unsere Kollektionen vor. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Badezimmerpaneele und finden Sie so die perfekte Verkleidung für Ihr neues Badezimmer.

  3. Kinderbad-Ideen – Spaß für Klein & Groß

    Bei Ihnen zu Hause haben Ihre Kinder ein eigenes Badezimmer? Wie cool ist das denn bitte?! In unserem Blogartikel zum Thema „Kinderbad-Ideen – Spaß für Klein & Groß“ erfahren Sie, wie Sie ein Kinderbad am besten ausstatten und dekorieren und mich welchen Tricks Sie Ihre Kleinen dazu bringen können, weniger widerwillig ihre Zähne zu putzen oder sich die Hände zu waschen!

  4. Paneele versus Keramikfliesen

    In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles, was Sie über Wand-, Boden- und / oder Deckenpaneele wissen müssen und warum im direkten Vergleich unsere Paneele das Rennen gegenüber herkömmlichen Keramikfliesen machen.

  5. Für jedes Bad die passende Pflanze

    Haben Sie gewusst, dass uns Pflanzen gesünder, zufriedener und glücklicher machen können? So unglaublich es klingen mag – es stimmt tatsächlich. Und aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, auch in Ihrem Badezimmer nicht auf ein wenig „natürlich-grüne Dekoration“ zu verzichten. In unserem Blogbeitrag zum Thema „Für jedes Bad die passende Pflanze“ erfahren Sie, welche Pflanzen sich in Ihrem Badezimmer am wohlsten fühlen und wie Sie Ihre Badezimmerausstattung und Ihre Pflanzenwahl aufeinander abstimmen können.

  6. Badezimmer-Renovierung ohne vorherige Fliesen-Entfernung

    Sie haben sich an den Keramikfliesen Ihres Badezimmers inzwischen satt gesehen, scheuen aber die aufwändige Entfernung der Fliesen? Kein Problem! In unserem Blogartikel zum Thema „Badezimmer-Renovierung ohne vorherige Fliesen-Entfernung“ erfahren Sie alles, was Sie rund um die Anbringung unserer Wandpaneele über bereits vorhandenen Fliesen wissen müssen. Viel Spaß beim Lesen!