Voll im Trend – die Farbe des Jahres

Jedes Jahr wird unter anderem die „Trendfarbe des Jahres“ festgelegt – für uns ein Grund, über vielfältige Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten unter Verwendung eben dieser Farbe in Ihrem (neuen) Badezimmer nachzudenken. In unserem Blogbeitrag zu diesem Thema erfahren Sie alles rund um die diesjährige Trendfarbe und erhalten außerdem wertvolle Tips rund ums Renovieren und Dekorieren Ihres Badezimmers.

Es ist die Zeit des Jahres, in der sich unsere Gedanken von der freien Natur (unseren Gärten und Blumenkästen) abwenden und wir uns stattdessen dem Inneren unserer Häuser oder Wohnungen zuwenden.  Für viele von uns mag das kein angenehmer Anblick sein.  Während des Lockdowns haben viele von uns über unsere müden Farben und schäbigen Tapeten hinweggesehen – aber jetzt, da wir wieder drinnen sind, sehen wir es nur allzu deutlich.  Für einige wird die Tatsache kaum zu ignorieren sein, dass sie eigentlich mit diesem glanzlosen Raum unzufrieden sind. 

Um fair zu sein, müssen wir nicht allzu weit nach der Ursache für all diese nagenden Zweifel suchen.  Seien wir ehrlich, während des Lockdowns haben wir genug von unseren vier Wänden gesehen; und das war nicht immer inspirierend.  Wenn wir wieder beginnen, mehr Zeit zuhause zu verbringen, ist jetzt der passende Zeitpunkt, um über die Farben nachzudenken, mit denen wir gestalten wollen – aber wo soll man anfangen?  

Wundersamerweise gibt es, sobald die Nächte länger werden, Branchenriesen wie Dulux, die es kaum erwarten können, zu helfen.  Im September wird die Farbe des Jahres vorgestellt.  Perfektes Timing würde ich sagen.  Wenn Sie mich jetzt fragen, was die Farbe des letzten Jahres war, kann ich mich nur schwer erinnern (es war Tranquil Dawn), aber dieses Jahr bin ich gespannt.  Dulux schlägt mit viel Tamtam Brave Ground als Lieblingsfarbe 2021 vor.  Es handelt sich um einen warmen, erdigen Farbton, der an Lehm erinnert, und ich muss zugeben, dass er mir gefällt – sogar ziemlich gut.  er hat einen entspannten, informellen Look, der sich in den meisten Räumen des Hauses gut macht – auch im Badezimmer, das oft zugunsten eines allgegenwärtigen kühlen, knackigen Weiß übersehen wird.

Unsere Multipanel-Paneele in der Farbe Clay sind perfekt geeignet, um ein warmes Gefühl im Badezimmer zu schaffen, und sie passen sehr gut zu den neuen Farbtrends von Dulux.  Streichen Sie Ihre Badezimmerdecke und die Holzarbeiten mit Dulux „Brave Ground" oder sogar einer ähnlichen Erdfarbe aus meiner eigenen Linda Barker Paints-Reihe („Throstle", oder vielleicht „Shallows", wenn Sie einen helleren Ton wünschen).

Wenn Sie ein komplettes Badezimmer mit meinen Multipanel-Wandpaneelen umgestalten wollen, dann würden Salvaged Planked Elm oder Dolce Macchiato im Duschbereich und an der Rückseite eines Waschbeckens sensationell aussehen – so entstehen auffällige Wände, die oft bewundert werden.

Diese düsteren Töne harmonieren alle so schön miteinander.  Eine dezente Farbpalette in einem Bad ist immer eine gute Sache, aber das klassische „strahlende Weiß" dagegen funktioniert meiner Meinung nach selten so gut, wie viele glauben.  Probieren Sie stattdessen diese weichen, erdigen Lehmtöne – die toll sind, um einen Look zu kreieren, der sowohl zurückhaltend als auch auffällig ist.

Der Trick ist, nur ein dominantes Muster in einem Raum einzuführen (wie mein Multipanel Salvaged Planked Elm) und dann bei Lacken und Wandfarbe sowie Stoffen ähnliche Farben zu wählen.  Halten Sie sich an diese Regeln und Ihr renovierter Raum wird sich garantiert harmonisch und ruhig anfühlen.

Wenn Sie es bei den Accessoires wirklich übertreiben wollen, dann würde ich Messing für Wasserhähne, Abläufe und dergleichen wählen – denn dieses Metall ist so schön mit erdigen Farben zu kombinieren.  Zur Komplettierung des Looks empfehle ich den Kauf von leinenfarbenen Handtüchern und Jalousien.  Wenn Sie schließlich auch das Becken umgestalten, dann wären Holzschränke und Naturfaser-Badematten das i-Tüpfelchen.

Zugegeben, es kommt nicht oft vor, dass ich bei der Inneneinrichtung dazu ermutige, einem Trend zu folgen (vor allem in einem Bad, das Langlebigkeit erfordert), aber in den kommenden Jahren bleiben diese bodenständigen Farbtöne angesagt.

Erdfarben.  Holen Sie die Natur ins Haus!  Vielleicht habe ich gar nicht wirklich aufgehört, über meinen Garten nachzudenken ... Fröhliches Einrichten.

Badezimmer-Inspiration

  1. Badezimmer mit maritimen Touch

    Sie träumen schon lange von einem Badezimmer im maritimen Stil? Dann haben wir hier jede Menge Tips und Ideen für Sie, danke derer Sie Ihren Traum von einem maritimen Badezimmer wahr werden lassen können!

  2. Die beste Verkleidung für ihr Badezimmer

    Sie fragen sich, welche Verkleidung die beste für Ihr neues Badezimmer ist? Dann sollten Sie unbedingt unseren Blogartikel zum Thema „Die beste Verkleidung für ihr Badezimmer“ haben wir die Vorteile unserer Paneele für Sie zusammengetragen und stellen Ihnen überdies unsere Kollektionen vor. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Badezimmerpaneele und finden Sie so die perfekte Verkleidung für Ihr neues Badezimmer.

  3. Kinderbad-Ideen – Spaß für Klein & Groß

    Bei Ihnen zu Hause haben Ihre Kinder ein eigenes Badezimmer? Wie cool ist das denn bitte?! In unserem Blogartikel zum Thema „Kinderbad-Ideen – Spaß für Klein & Groß“ erfahren Sie, wie Sie ein Kinderbad am besten ausstatten und dekorieren und mich welchen Tricks Sie Ihre Kleinen dazu bringen können, weniger widerwillig ihre Zähne zu putzen oder sich die Hände zu waschen!

  4. Paneele versus Keramikfliesen

    In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles, was Sie über Wand-, Boden- und / oder Deckenpaneele wissen müssen und warum im direkten Vergleich unsere Paneele das Rennen gegenüber herkömmlichen Keramikfliesen machen.

  5. Für jedes Bad die passende Pflanze

    Haben Sie gewusst, dass uns Pflanzen gesünder, zufriedener und glücklicher machen können? So unglaublich es klingen mag – es stimmt tatsächlich. Und aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, auch in Ihrem Badezimmer nicht auf ein wenig „natürlich-grüne Dekoration“ zu verzichten. In unserem Blogbeitrag zum Thema „Für jedes Bad die passende Pflanze“ erfahren Sie, welche Pflanzen sich in Ihrem Badezimmer am wohlsten fühlen und wie Sie Ihre Badezimmerausstattung und Ihre Pflanzenwahl aufeinander abstimmen können.

  6. Badezimmer-Renovierung ohne vorherige Fliesen-Entfernung

    Sie haben sich an den Keramikfliesen Ihres Badezimmers inzwischen satt gesehen, scheuen aber die aufwändige Entfernung der Fliesen? Kein Problem! In unserem Blogartikel zum Thema „Badezimmer-Renovierung ohne vorherige Fliesen-Entfernung“ erfahren Sie alles, was Sie rund um die Anbringung unserer Wandpaneele über bereits vorhandenen Fliesen wissen müssen. Viel Spaß beim Lesen!